Bist du ein Schwamm für "negative" Energien?

von Lola Jones

 

Als Henriette zu einem Retreat kam, konnte ich sofort wahrnehmen, dass sich ihr üblicherweise hell funkelndes Licht abgeschwächt hatte. Sie hatte ganz klar einige niedrige Energien absorbiert, die von den Sorgenkindern stammten, mit denen sie arbeitet. Ich gab ihr eine spezielle Art von Divine Opening/Göttliche Mutterumarmung, sie leuchtete wieder auf und kehrte zu ihrer üblichen 1000 Watt Ausstrahlung zurück.

  • Fühlst du dich müde.....ohne ersichtlichen Grund?
  • Nimmst du gerade an Gewicht zu, oder bist schon seit einiger Zeit übergewichtig?
  • Fühlst du dich irgendwie "schlammig"?
  • Gesundheitliche Probleme sprechen nicht so gut auf alternative, oder  konventionelle Medizin an, wie sie es sollten?
  • Niedrige Emotionen sind stärker ausgeprägt, als sie sollen, und platzen manchmal regelrecht aus dir heraus?
  • Fühlst du dich traurig, wütend, besorgt, depressiv, lustlos.....und weisst nicht warum?
  • Bist du in einem Dienstleistungsberuf tätig, z.B. als Krankenschwester, Therapeut, Heiler oder Betreuer?
  • Du tauchst regelmässig in Divine Openings ein.....und fühlst dich dennoch frustriert?

Wenn du auch nur eine dieser Fragen mit einem "JA" beantwortet hast, oder falls du lernen möchtest, wie man nicht auf einem auf Angst basierten "Schutz" heraus, Prävention betreiben kann (denn das würde ja nur die negativen Energien einladen), dann empfehlen wir dir den Portal 4 Onlinekurs, "Jumping The Matrix". In diesem Kurs findest du ein umfangreiches neues Schlüsselset, mit dem du Abhilfe schaffen kannst. Auch gibt es dort eine neue Videoserie.

 

Die Erleichterung und die daraus resultierende Freiheit kann sich anfühlen, als ob ein schwerer Felsbrocken von dir genommen worden ist, oder als ob das Licht augenblicklich wieder zu dir zurückgekehrt ist. Ich freue mich sehr darüber, dass ich dir dieses Geschenk machen kann!

 

Mit Divine Openings auf deinem Weg gewinnst du immer mehr Freiheit—dennoch sind wir immer noch menschliche Wesen und da gibt es nun einmal vorhersagbare Fallstricke auf diesem Abenteuer des Erwachens.

 

Ein guter Lehrer wird dir ein Übungsprogramm anbieten, mit dem er dich unabhängig macht, und er/sie wird immer für dich da sein um dich anzuheben, oder dir Schlüssel anzubieten, wenn du sie brauchst.

 

Darin liegt die Gnade einen Lehrer zu haben.

 

Das ist der Grund, warum ich Lehrer aus dem Nicht-Physischem Bereich habe. Manchmal senden sie mir sogar einen menschlichen Botschafter um meine Aufmerksamkeit auf etwas zu lenken oder um mir zu helfen.

 

Wenn wir auch nur einen einzigen Schlüssel verpassen und wenn es noch so sehr scheinen mag, als hätten wir alles richtig gemacht, können wir dennoch manchmal bis zum Verrücktwerden feststecken.

 

Da könnten uns dann die Onlinekurse und Webinare wie gerufen kommen, um uns durch die 5 Portale des Erwachens zu führen. Die Passage durch die Portale verläuft nicht immer linear, aber der beleuchtete Pfad hilft dabei sicherzustellen, dass du nicht einen der Schlüssel verpassen wirst.

 

Sogar noch Jahre nach den intensiven Glücksgefühlen der Initiierung und des Erwachens, kann dich das kleine selbst immer noch überraschen und dich in den Strassengraben manövrieren.

 

Bis man spirituelle Reife erlangt kann es viele Jahre dauern, obgleich du beständig glücklicher und erfolgreicher auf jedem einzelnen Schritt deines Weges sein kannst -- es ist ganz sicher nicht notwendig, dass du dich abmühen, oder Jahre warten musst, bis du glücklich sein kannst. Aber das Beste im Leben kommt mit der spirituellen Reife. Wenn du aber nicht deinen eingeschlagenen Kurs beibehältst, wird sie sich überhaupt nicht entwickeln können — das kleine selbst will natürlich nichts davon wissen!

 

Tief verwurzelte Glaubenssätze und subtiler Widerstand vom kleinen selbst können dich zurückhalten und dich sogar richtiggehend erschüttern, wenn du dir einst selbst gestattest sie zu erkennen:

  • “Ich weiss doch eh schon alles.”
  • “Meine Entwicklung ist vollendet und abgeschlossen.”
  • "Ich bin jenseits davon überhaupt noch irgendjemanden zu brauchen."
  • "There's something wrong with me that needs fixing."

         oder

  • “Anscheinend muss zuerst eimal leiden um dieses Glück überhaupt verdient zu haben.”
  • “Es gibt ja immer einen Preis, den man dafür bezahlen muss, oder eine Last, die es zu tragen gilt.”
  • “Wahre Heilige sind Märtyrer.”
  • “Ein guter Mensch muss sich selbst (auf-)opfern."
  • "Ich muss jegliche Art von Belohnung ablehnen, (wieder) verlieren oder zunichtemachen.”
  • "Ich muss mich lang und hart abmühen und kämpfen um Erleuchtung verdient zu haben. Es kann einfach nicht sein, dass es leicht gehen darf."

Natürlich entsprechen diese Glaubenssätze nicht der Wahrheit!  Aber nochmals: wir sind menschliche Wesen und einige Glaubenssätze liegen schon seit Tausenden von Generationen tief verwurzelt fest. So kann es sein, dass du das energetische Gewohnheitsmuster deiner Eltern aufgenommen hast, mit dem du die Energien anderer aufsaugst, oder auch einfach nur übereinstimmst.

 

Wie ein Schwamm "negative" Energien aufzusaugen und die darin tief verwurzelt liegenden Ursachen können deine spirituelle Entwicklung blockieren, dich glanzlos und un-magnetisch werden lassen, aus dir einen "verwundeten Heiler" machen, oder nur einen "Ermöglicher" des Lichts, anstelle eines "Strahlers". Du möchtest doch strahlend, erlaubend und anziehend/magnetisch sein, oder? Divine Openings kann dich dahin führen und dir die notwendigen Schlüssel bereitstellen um dein Strahlen aufrechtzuerhalten.
 

In Leichtigkeit und mit Gnade,
Lola Jones
 
PS -- Hier ist die Hilfe für dich! Unser Portal 4 Onlinekurs, Jumping the Matrix, hat ein umfangreiches neues Schlüsselset um dem Aufsaugen von Energien Abhilfe zu schaffen. Auch gibt es darin eine neue Videoserie. Werde frei und leuchtend! (Derzeit leider nur auf Englisch!)
 
PSS -- Wenn du Portal 4 noch nicht buchen kannst, weil du deine Reise in die Freiheit mit  Divine Openings noch nicht begonnen hast, ist das ein guter Anfang: Das Buch und der Portal 1 Onlinekurs
Deutsch
Update Teaser: 
Neuer Blogeintrag von Lola: Bist du ein Schwamm für "negative" Energien anderer Menschen?