Login
  • Goddess Energy

    Use your feminine power and have it all!

    Goddess Energy

    When you use your feminine goddess energy AND your masculine energy in the right place and time love, security, ease, and career success all come to you. Your inner goddess energy recharges your vitality, you age gracefully, and you feel fulfilled instead of exhausted

    Get your FREE mini-course: Meet Your Goddess, below.

  • Die Energie der Göttin und die weibliche Essenz

    Beanspruche deine weibliche Macht und Kraft

    Die Energie der Göttin und die weibliche Essenz

    Sobald du weißt, wie du deine männliche ODER deine weibliche Energie zum Einsatz bringst, kannst du alles haben. Für dich als Frau ist es jedoch deine weibliche Energie, die dir die größte Vitalität, Erfüllung und Liebe bringen wird.

Wie kannst du die Göttin in dir erwecken?

Dieser Artikel von Lola Jones, Autorin, spirituelle Lehrerin, Schöpferin von Divine Openings ist eine Einführung in die weibliche Göttinnenenergie.

Und ja, Lola ist eine Göttin.

Dir wird der Weg aufgezeigt, der dich in deine weibliche Macht führen wird.

Und jetzt überlassen wir Lola das Wort:

Zuallererst sei gesagt, dass das Fühlen und Spüren weibliche Eigenschaften sind; Denken und Worte sind typisch männliche Eigenschaften. Ja, in unserer Gesellschaft basiert ist alles auf das männliche Prinzip, angefangen von der Schule bis hin zum Beruf. Aber hier bei Divine Openings werden wir das aktiv ändern.

Der rationale Verstand hat durchaus seinen Wert, aber er wird uns nie zum Erwachen führen und niemals zur Meisterschaft, Erleuchtung, Erfüllung, bedingungslosen Liebe oder Glückseligkeit. Wenn sich dein Verstand ins direkte weibliche Wissen hinein entspannen kann, wird sich vor dir ein Geheimnis entfalten, das mit Worten nicht erklärt werden kann. Es ist himmlisch und es ist Genuss pur!

Ja, ich BIN eine Göttin, die von meinem Mann über alle Maßen verehrt wird.

Jetzt habe ich alles: eine erfüllende Arbeit, geschäftlichen Erfolg zu meinen eigenen Bedingungen, Freizeit, ein wunderbares Liebesleben und ich bin wahnsinnig verliebt in meinen sexy Mann. Für ihn bin ich mehr als nur gleichberechtigt - er sieht in mir einen außergewöhnlichen Schatz. Ich stehe nicht auf einem Podest - er kennt mein wahres Ich, mit all seinen Fehlern. Wir sind unterschiedlicher Meinung, sagen genau, was wir fühlen, streiten uns sogar, und trotzdem bezeichnet er sich als den glücklichsten Mann der Welt.

Meine Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt nannten mich schon vor langer Zeit eine Göttin, aber ich bin ein bodenständiger Mensch, und das Wort Göttin erschien mir so luftig-feenhaft - nicht real und schon gar nicht nützlich.

Jetzt kenne ich die praktische, bodenständige Bedeutung der Göttin - ich lebe sie täglich.

Ich zeige dir, wie du deine weibliche Energie einschalten und sie bei der Arbeit, in Beziehungen und in der Familie verkörpern kannst. Du hast sie, du weißt nur vielleicht nicht, wie sie sich wirklich anfühlt oder wie du sie anzapfen kannst.

Diese beiden Erkenntnisse werden dich vielleicht schockieren:
1. In deiner Beziehung

Wenn du einem Mann "dienst", arbeitest, um ihm zu gefallen, oder versuchst, ihn zu beeindrucken, ist das "männliches Tun und Geben". Auch wenn Mütter ihren Kindern dienen, ist das ein "männliches Tun und Geben". Sein und Empfangen ist weiblich.

Dein Mann spürt deine Göttin nicht, wenn du ihm und/oder den Kindern dienst. Er spürt deine Göttin und fühlt sich zu ihr hingezogen, wenn du ihm erlaubst, dir zu dienen, dir zu geben, dich zu verwöhnen und anzubeten - und du empfängst. HINWEIS: Männer denken nicht darüber nach und analysieren nicht, was weiblich ist oder nicht - es ist rein unterbewusst, ob sie sich von deinen Schwingungen angezogen oder abgestoßen fühlen.

Vielleicht hast du dich eifersüchtig gefühlt, als du beobachtet hast, wie andere Frauen die Behandlung durch die Göttin genossen haben, aber du wusstest nicht, wie die Frau das geschafft hat. Vielleicht hattest du das Gefühl, diese Frauen seien schwach oder antifeministisch. Ein echter Mann wird ermutigt, wenn er gebraucht wird, wenn er sich um dich kümmert und dir etwas gibt. Aber vielleicht hast du dich so sehr bemüht, stark, gleichberechtigt, klug oder attraktiv zu sein, dass du in die männliche Energie gefallen bist.

Sich in einer Beziehung zu bemühen, ist ein großes Warnsignal. Weißt du noch, was Tom Hanks in dem Film A League of Our Own sagte? "Im Baseball gibt es kein Weinen." Nun...

"In der Göttin-Energie gibt es kein BEMÜHEN."
Versuchen ist männlich.
Erlauben ist weiblich.

2. Bei der Arbeit:

Unsere Gesellschaft hat uns beigebracht, dass Geben und Tun am wertvollsten sind, und das ist männlich. In allen Bereichen, von der Schule über den Beruf bis hin zu Beziehungen, überbewertet unsere Welt das Handeln, das eine männliche Energie ist. Während männliche Wesen durch Handeln und Tun erregt werden, werden weibliche Wesen durch Empfangen erregt. 

Dein Chef liebt es, wenn du eine männliche "Handlungsmaschine" bist. Du kannst in dieser männlichen Welt gewinnen, aber es kommt dich teuer zu stehen, wenn du sie nicht mit weiblicher Energie ausgleichst. Wenn du zu sehr im männlichen Modus arbeitest, verlieren wir Frauen unsere Kraft und unseren Saft und unser Feuer für Sex und Beziehungen erlischt.

Dein Job verlangt dir wahrscheinlich sehr viel männliche Energie ab. Das kannst du vielleicht nicht ändern, aber du kannst dich dafür entscheiden, mehr von deiner weiblichen Energie in deine Arbeit einfließen zu lassen. Und du kannst lernen, wie du deine weibliche Energie wieder aufladen kannst. Außerdem kannst du lernen, wie du den Schalter zwischen Arbeit und Beziehung umlegen kannst, um die Energie zu nutzen, die in der jeweiligen Situation am besten funktioniert.

Diese beiden Erkenntnisse sind nur ein Vorgeschmack auf die reichhaltigen und saftigen Geheimnisse der Göttin, die ich mit dir teilen werde.

Ich werde nicht nur reden - das ist mental und männlich. Ich werde dir zeigen, wie du die weibliche Energie körperlich erfahren kannst. Die Göttinnenkraft ist zwar eine spirituelle und nicht-physische Energie, aber wir müssen sie in unseren physischen Körper bekommen.

Du hast vielleicht das Gefühl, dass du ein "Geheimnis" verpasst hast.
Jetzt macht alles einen Sinn.
Auch du kannst alles haben.

Zuerst habe ich es für mich selbst gemeistert.

Jetzt bin ich Teil des Wandels und bringe das Weibliche zurück an die Macht auf der Erde. Die Welt verändert sich, eine Frau nach der anderen, wenn du meine Methoden und Werkzeuge anwendest und genießt. 

Mein Mann sagt: "Die Welt wird sich erst dann wirklich verändern, wenn sie von Frauen regiert wird". Ich füge hinzu: "Diese Frauen müssen in ihrer weiblichen Kraft handeln UND ihre männliche Kraft im Gleichgewicht einsetzen, denn wir MÜSSEN beides beherrschen, um in dieser Welt erfolgreich zu sein und sie zu verändern." 

Ich zeige dir, wie du deine männliche und weibliche Energie ins Gleichgewicht bringst und wann du welche einschaltest. Wenn du das Männliche ablehnst, wirst du im Geschäft, beim Geld, bei der Durchsetzungskraft UND in Beziehungen scheitern. 

Es ist ein Gleichgewicht, nicht nur weiblich oder nur männlich.

In deiner weiblichen Energie leuchtest du, fühlst dich erfüllt, verehrt und vor allem freudig. Du gehst mit gutem Beispiel voran, lehrst deine Mütter, Töchter und Freundinnen und hilfst diesem Planeten, sich auf mehr weibliche Energie umzustellen.


love-with-goddess-power.jpgTHESE TWO REVELATIONS MAY SHOCK YOU:

We are rewriting this article. The new German translation is coming soon!

  1. You In Love


Trying to win, impress, please a man, or "serve" him... my dear that is "masculine energy." It kills your Goddess energy and doesn't bring him closer or bond him to you. Even mothering children can easily slide into "masculine doing and giving." Being and receiving are feminine. I'll show you how to balance with refreshing, life-giving feminine receiving.

Your man can't feel your Goddess energy when you are "doing" for him and/or children. He is attracted to your feminine energy when you allow him to give to you, pamper you, serve you, adore you -- when you're receiving and allowing.

ALERT: men don't think about or analyze this - it's purely subconscious whether they are pulled to you, or repelled. You are probably not yet conscious of your vibes either, but you will be! This is why "talking it out" rarely works. You must change your vibe for his to change.

Have you ever felt jealous watching other women enjoy royal Goddess treatment? Couldn't understand how they were getting it? You may have felt those women were weak or anti-feminist. Here's the truth: a man is energized by your feminine energy, by taking care of you, and giving to you. He needs to be needed, but you may have been TRYING so hard to do enough, be strong, equal, smart, or attractive that you fell into masculine energy.

When you feel yourself trying even a little bit with a man - STOP! That's masculine!

There's no TRYING with Goddess energy.
Trying and doing is masculine. Allowing and receiving is feminine.
I won't just tell you - I'll show you how to receive.

Lola-feminine-power.jpg

2. YOU AT WORK


Our society over-values and rewards giving and doing - and that's masculine.
In schools, jobs, family our world over-values action - masculine energy. While men are most energized by action and doing, women are drained by too much of it.

Of course, your boss loves it when you're a masculine "doing machine!" You can win in the masculine world, but it costs you dearly unless you recharge your feminine energy. Working in masculine mode too much drains us women of our juice, vitality, and feminine sexiness. Women are most energized by flowing, receiving, and allowing.

Your job may demand masculine energy. You may not be able to change that, but you can learn to use more feminine energy at work. I'll show you how and when to physically shift between your masculine and feminine energy, easy as flipping a switch.

Those two Key Insights are just a taste of the surprising, empowering Goddess secrets I share with you. I won't hold anything back.


Lola-soft-feminine-vulnerable.jpgI WON'T JUST TALK THEORY - THAT'S MASCULINE!
The energy I can invoke is off the charts, and I'll bathe you in feminine energy so you feel it down in your core. Goddess Power is a spiritual energy, but until we feel it, it's just mental, masculine theory. When you feel it tingling in your body, your cells, your root chakra, all the way down to your toes, that's when your life changes.

Making change happen is masculine. Luxuriating in the feeling so you absorb it pleasurably is feminine.
Your Goddess power wakes up naturally as you apply and enjoy my methods and tools.

I'll help you FEEL and experience feminine energy deep down in your body.
How surprised will you be when men are attracted more to your vulnerability than your strength?
When you can be soft without being weak?
When he opens up to you because your feminine energy makes him feel so good?

I always felt I'd missed out on some "secret."
No one taught me this when I was young.
Now you can have it all.

I'll help your Goddess shine in all her power and glory.
You'll enjoy romantic and fun ways to use your masculine energy. Your inner man will take care of and financially support your inner woman. Your inner man makes you successful at work so you can be a Goddess in your love life. And guess what? Your outer man will begin to mirror that new vibe back to you.

 

Lola-goddess-feel-it.jpg


I SHARE EVERYTHING SO YOU DON'T MISS OUT LIKE I DID.
Don't wait as long as I did to live your Goddess Life. You can:

  • Escape the grip of masculine thinking and doing, dive into your feminine energy, and merge with Source Herself.
  • Wisdom and hidden talents emerge, creativity blossoms, age more gracefully and joyfully.
  • No reading, study, or hard work! (That's masculine)
  • My tools and methods are feminine experience - pure pleasure
  • Feminine energy is discovered in your body and emotions, not in your mind.
  • Just relax and soak up the video & audio like a warm bubble bath
  • I'll guide you through toe-curling Pleasure Practices that activate powerful feminine energy in your body
  • So much more powerful than the old masculine "talking, reading, and trying to change!"




Wenn du unbedingt ALLES haben willst, und zwar sofort...

Wenn du keine Minute länger warten willst, um dein Leben grundlegend zu verändern - wenn du alles haben willst, und zwar JETZT, dann melde dich für Goddess Power an, den kompletten Kurs über weibliche Energie. Du wirst 28 ausführliche Audios und Videos in voller Länge genießen (BONUS: Ich füge jedes Mal, wenn ich ein Webinar leite, weitere hinzu, damit der Kurs ständig wächst!)

Es gibt kein Lesen, Lernen oder harte Arbeit! (Das ist männlich)

  • Schau dir einfach Videos an, hör dir Audios an und lass dich von mir durch angenehme, lustige Aktivitäten führen, die deine kraftvolle weibliche Energie in deinem Körper aktivieren. Reden, lesen und darüber nachdenken allein ist männlich. Sie zu erleben und zu spüren ist weiblich.
    Ich gebe dir eine praktische, effektive Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du deine weibliche Energie FINDEN, FÜHLEN und NUTZEN kannst. Du wirst wissen, dass es funktioniert, wenn du sie bis in deine freudig kribbelnden Zehen hinein spürst.
    Du lernst die Geheimnisse dessen, was einen Mann wirklich anzieht und ihn hält. Sogar verheiratete Frauen nutzen meine Werkzeuge, um ihre Männer anhimmelnd, hilfsbereit, fürsorglich und begierig darauf zu halten, sie glücklich zu machen.
    Du bekommst, was du bei der Arbeit willst, wenn du deine männliche und weibliche Seite einsetzt und lernst, wann du zwischen beiden wechseln kannst. Menschen, die dir gerne etwas geben und etwas für dich tun.
    Zuerst verliebst du dich in DICH SELBST. Dann wirst du zu einem Magneten für Liebe und Güte - von allen und allem - sogar von den Segnungen der Quelle (Gott selbst).
    Dann zeigt sich das in deinem Leben in Form von Leichtigkeit, Fließen, mehr Liebe empfangen und leichterem Manifestieren.
    BONUS: Wenn du dich bei Goddess Power anmeldest, schicke ich dir mein grundlegendes Buch GRATIS zu: Die Dinge laufen großartig in meiner Abwesenheit: Wie du loslässt und das Göttliche die schwere Arbeit machen lässt. Es kostet normalerweise $26, aber es ist unbezahlbar. Allein dieses Buch hat in 150 Ländern auf der ganzen Welt Leben verändert. In den 10 Erwachenseinweihungen, die es dir gibt, spürst du meine Energie durch das Buch hindurch und öffnest dich für die Göttinnenenergie, die in dir schlummert. 

Die Energie der weiblichen Göttin erhebt sich

Wir stehen an der Schwelle. Das weibliche Prinzip erblüht wieder in unserer Gesellschaft, im Business und in der Regierung. Das wird dazu führen, dass sich die Zivilisation in eine humanere, wohlhabendere und friedlichere Richtung entwickeln wird.

Ich war ja in sehr vielen Leben als Mann inkarniert gewesen. Dieses Mal eine Frau zu sein, benötigte einige Jahre des Lernens, um mein weibliches Wesen zu schätzen zu wissen, zu genießen und als die Göttin zu leben, die ich bin. Jetzt empfinde ich es als eine Freude, ein Vergnügen und ein Privileg, eine Frau zu sein.

Die weibliche, magnetische, anziehende Kraft bringt Leichtigkeit und Flow ins Leben, anstatt so hart arbeiten zu müssen.

Aber es macht genauso wenig Sinn, nur die Göttinnenhälfte von Gott zu schätzen, zu ehren und sich nur auf diese zu fokussieren! Das wäre, als ob du nur deine linke Hand wertschätzen, und deine rechte ignorieren würdest. Nein! Erfolgreiche Frauen wissen, wann sie welche einsetzen und wie sie von einer zur anderen wechseln können.

Auf diesem Planeten Erde sind wir alle eine Kombination aus männlicher und weiblicher Energie und ich liebe und ehre beide Aspekte. Ohne die aktivere, durchsetzungsstärkere männliche Energie wären wir unwirksam und passiv. Und ohne eine gewisse weibliche Energie würde es einem Mann an Sensibilität und Verbindung zu anderen fehlen, und er müsste zu viel tun, um dann doch nur zu wenig zu erreichen.

Ich hätte nie daran gedacht, mich selbst als Göttin zu bezeichnen -- andere haben damit angefangen. Kirsten S., eine Frauenführerin in Kopenhagen, Dänemark, beschrieb mich als "Göttin", als sie mich interviewte, nachdem sie hierher, zu einem meiner 5-tägigen Schweige-Retreats, gekommen war.

Eine andere Freundin und ich nennen es "lecker, lecker, lecker, dieser "Göttinnensaft"!

Schau nur mal, wie jung Lola mit ihren 65, 66 Jahren aussieht, als diese Videos gedreht wurden. Natürlich hat auch sie Falten, aber von ihr strahlt eine solche Vitalität aus, weil sie vor weiblicher Kraft geradezu glüht!

Mit Worten kann man das weibliche Prinzip nicht erfassen, das geht nur über das Gefühl; erlebe und erfühle deshalb in diesem 30 Sekunden Video von Lola die pure weibliche Energie!  Das Video ist durchtränkt von dieser Energie, lasse sie über dich fließen, labe dich und fülle dich mit ihr auf! In diesem Video ist Lola am Wasserfall zu sehen, der sich in der Nähe ihrer Haustür befindet.

 

Hast du dich je gefragt, warum dein Job nicht erfüllender für dich ist? 

Wenn du, wie die meisten Frauen, bei deiner Arbeit im männlichen Modus agierst, wird es dich garantiert auslaugen. Die Arbeit im "Tun - Modus", ja sogar der "Betreuungs/Fürsorge" - Modus", entzieht den Frauen ihre Kernessenz, macht sie müde, lustlos und depressiv. Aber es gibt einen Weg, in der männlichen Welt erfolgreich zu sein und Dinge zu erledigen, ohne deinen weiblichen Kern zu verlieren.

Frauen sehnen sich danach, mehr von ihrer weiblichen Macht Kraft zu entdecken und zu beanspruchen.

Ich zeige dir, wie das geht.

higher consciousness, peace, safety, retreats online courses

Wie eine Göttin zu leben und zu arbeiten ist erfüllender

Nachdem ich tief in meine weibliche Kraft eingetaucht bin, hat sich meine spirituelle Macht verzehnfacht. Ich habe jetzt die Fähigkeit, Menschen durch eine einfache, lange Umarmung zu einem tiefen Glücksgefühl zu verhelfen. Wenn sie eine Woche in meinem Vortex und Resonanzfeld verbringen, verändert sich ihr Leben allein dadurch, dass sie sich auf meine Energie und Schwingungsfrequenz einstimmen.

Meine "beste Arbeit" ist erfüllt von einer stark weiblichen, magnetischen Energie und nicht im traditionell maskulinen Sinn von "in die Welt hinausziehen und jagen, dem Gejagten mit der Keule auf den Kopf zu hauen und es nach Hause schleppen". Als ich als Unternehmensberaterin in einer eher männlichen Umgebung arbeitete, war ich auch eher im männlichen Modus tätig.

Ich dachte damals, ich müsse das so tun. Ich war erfolgreich, aber es brachte mich schier um!

Heute könnte ich in dieser männlichen Umgebung voll und ganz in meinem weiblichen Modus agieren, aber ich muss das nicht mehr tun.

Ich liebe diese neue, weiblichere Phase meines Lebens. Sie ist sanfter, mehr nach innen fokussiert und eindeutig tiefer, reicher, stiller und ja, kraftvoller. Und meine Beziehung ist reichhaltig und prickelnd.

Dein nicht-physisches, großes, ausgedehntes Selbst oder Gott-Selbst ist geschlechtsneutral und macht sich auch überhaupt keine Gedanken über Geschlechter an sich. Und selbst auf dieser physikalischen Ebene könntest du alles über das Männliche und Weibliche vergessen, recht gut vorankommen und dir ein lohnendes, kraftvolles, erfüllendes Leben erschaffen, das seinen Beitrag leistet. Ich glaube, dass diese männlich/weiblichen Themen nur dann für Menschen aufkommen, wenn sich ein Geschlecht entmachtet fühlt, ein Pol in diesem Gleichgewicht vernachlässigt wurde oder wenn es Themen gibt, die geradezu nach Aufmerksamkeit schreien.

Die Geschlechter, männlich und weiblich, sind wirklich nur in dieser Dimension der Erde, in der wir leben, relevant und selbst da nur so viel, wie wir es zulassen. Wenn du irgendwelche limitierenden Gefühle oder Glaubenssätze über eines der Geschlechter hast, bist du an einen guten Ort angekommen.

Hier wirst du dich mithilfe von Divine Openings davon befreien, wenn du dran bleibst und deinen Fokus nicht mit anderen Modalitäten und Wegen zerstreust. Ich kann die Wichtigkeit, die darin liegt, gar nicht oft genug betonen. Mein Buch "Alles läuft super, während ich weg bin" beschreibt, dass diejenigen Menschen, die Modalitäten miteinander vermischen, viele Bücher lesen und Seminare besuchen, am meisten verwirrt und frustriert unter all den Suchenden sind, denen ich, Lola, je begegnet bin.

Mehr ist NICHT gleichbedeutend mit besser.

Es gibt keinen Grund, irgend etwas zu reparieren.

Du bist nicht fehlerhaft oder verwundet.

Wache auf, werde hell und klar und dehne dich fortwährend immer weiter aus.


Lola_cornwall_square.pngDie Macht ist in DIR.

Das war schon immer so -- und wird es immer sein.
Niemand kann sie dir geben.
Niemand kann sie dir nehmen.

Einige wenige machen das Göttinnen-Training aus einem besseren Grund: Sie haben den Kontakt zu ihrer weiblichen Essenz verloren und möchten sie reaktivieren, um als Frau aufzublühen. Darauf ein "Hurra"!

Als Teenager fühlte ich mich entmachtet, eine Frau zu sein, aber durch die Gnade Gottes bin ich dem entwachsen und habe nie mehr zurückgeblickt. Während meines gesamten Arbeitslebens, und in meiner Tätigkeit als Unternehmensberaterin, fühlte ich mich als Frau nie auch nur im Geringsten benachteiligt. Danach aber auch nicht, weil ich eben meinen männlichen Aspekt gut entwickelt hatte, diese Fähigkeit, "hinauszugehen und es umzusetzen". Ich habe gelernt, dieses Spiel gut zu spielen und es hat für diese Zeit auch gut funktioniert, und dennoch fehlte etwas.

Die Zeit war gekommen, zu meiner weiblicheren Essenz zurückzukehren. Es zog mich ganz natürlich dazu hin, meine Haare lang wachsen zu lassen und begann, weiblichere, mit Spitzen besetzte Kleidung zu tragen.

Inspirierte Kunst, sowie dann auch die Musik, begannen mühelos aus meinem inneren weiblichen Kern herauszufließen. Ich tauchte in tiefe Quellen der Gefühle ein, die erstarrt und stagniert waren und befreite massive Energien, Macht und Kraft. (Vor Divine Openings blieb ich beim Eintauchen in tiefere Gefühle stecken. Wenn du das also schon einmal ohne Divine Openings versucht hast, versuche es jetzt noch mal mit Divine Openings).

Seit ich jetzt tief in das Weibliche eingetaucht bin, fühle ich eine ekstatische Wertschätzung dafür, wie sehr meine weibliche Macht die Leichtigkeit und den Flow in Gang setzt - wie sie die Dinge zu mir kommen lässt, anstatt so viel tun zu müssen, um sie geschehen zu lassen.


Bereit, ALLES von dem zu beanspruchen, was du bist?

Ich hoffe, du hast durch diesen Artikel ein Gefühl dafür bekommen, wie du das alles haben kannst. Aber es braucht ein wenig des Wieder-Erwachens. Mit Divine Openings ist es reines Vergnügen, keine Arbeit. Arbeit (zuviel Aktion) ist nicht weiblich - erlauben ist weiblich!

Leg JETZT los! Es ist supereinfach, der besten und lohnendsten Zeit deines ganzen Lebens näherzukommen:

  • Manchmal bietet Lola Webinarserien zum Thema "Göttinnenmacht" an. Voraussetzung: Das Buch und mindestens Portal 1.
  • Die meisten fangen, zusammen mit dem Buch, mit dem Portal Eins Online-Kurs an. Das Selbststudium zu Hause ist einfach - mit den vielen Audios und Videos von Lola, die dich auf das weibliche Erlauben einstimmen. Die englische Printausgabe und das Hörbuch sind kostenloser Bestandteil  des Kurses.
  • Das Buch - Das Grundlagenbuch zum spirituellen Erwachen "Alles läuft super während, ich weg bin" ist ein wunderbarer, leichter Einstieg.
  • Andere wollen sich völlig vertiefen und darin eintauchen, für einen großen, kraftvollen Start, und kommen deshalb zu einem Live Spirituellem Retreat
    • Komm in den Genuss einer persönlichen Betreuung, um deine Divine Openings - Erfahrung voll aufzuladen!  Lass dich von Lola coachen! Wir hören es täglich, dass diejenigen, die mehr Live-Interaktion mit Lola haben, beständigere Fortschritte machen, sich mit mehr Leichtigkeit und Flow öffnen und schneller entwickeln.
    • Unser köstlicher Online-Kurs Tantra - Die Kunst der Liebe & des Sex bringt Frauen in ihre freudvolle, weibliche Essenz und  Männer in ihre volle maskuline Kraft (das Ergebnis ist Liebe und Glückseligkeit.)

Macht und Kraft, die aus der Tiefe kommt

In meinen Retreats schöpfen wir Kraft aus der Fruchtbaren Leere, dem weiblichen "Schoß des Universums", wo die männlichen Samen des Denkens und der Absicht gepflanzt werden, um das Feld mit einer neuen Schöpfung zu befruchten. Ja, das Weibliche ist die Quelle von allem.

Die fruchtbare Leere ist das unermessliche "Nichts", die ursprüngliche Essenz, aus der alles geboren wird. Es ist das Nichts, aus dem alles kommt. Es ist die Vorform, das Vor-Manifest, die Vor-Energie, die Vor-Schöpfung, der Vor-Gedanke, sogar das Vor-Sein.

Wir haben keine Worte oder Konzepte, um es zu beschreiben. Es enthält alle Möglichkeiten, und doch ist es leer.

Obwohl keine Metapher das Geheimnis unseres Universums angemessen einfängt, könnte man die Stille der Fruchtbaren Leere, die wir während der Meditation besuchen, als die Quelle des Universums betrachten. Wenn der männliche Samen deiner Gedanken oder Absichten in die Fruchtbare Leere eindringt, wird etwas gezeugt, und eine der unendlichen Möglichkeiten in der Fruchtbaren Leere wird aktiviert und materialisiert sich.

Zum Beispiel befruchtete der männliche Gedanke und die Absicht "Es werde Licht" etwas im Nichts der fruchtbaren Leere, und es ward Licht.

Kommen wir zurück zu einem praktischeren Blickwinkel. Ich verbringe nicht viel Zeit in der Theorie, im Abstrakten oder der Metaphysik. Ich spiele lieber auf einem Instrument, als es auseinander zu nehmen, um zu verstehen, warum es so klingt. Die Wahrheit ist einfach, und man braucht nicht viel Kopfwissen, um die weite, Göttliche Intelligenz anzuzapfen, egal ob männlich ODER weiblich. Tatsache ist, wenn du deinen Verstand leer und offen hältst, kommt das, was du brauchst zu dir, wenn du darum bittest oder es beabsichtigst.

Unsere Gesellschaft ist in einer sehr männlichen Weise, taten orientiert geworden. Wenn wir mehr brauchen oder haben wollen, "tun" wir mehr. Man hat uns beigebracht, alles mit massivem Tun zu beginnen. Uns in die Aktion zu stürzen und eine Menge Arbeit hineinzustecken - der "Los, hau dem auf den Kopf und schleppe es nach Hause"-Ansatz.

Ein mehr weiblicher, erlaubender Ansatz ist, das "Sein" vor dem Tun zu stellen. Das, wer wir "sind", zieht immer die Quintessenz dieses Seins an. Ein weiblicher Ansatz, mehr vom Gewünschten zu haben, wäre, damit anzufangen, dessen Essenz auf die entsprechende Schwingungsfrequenz zu bringen und die Manifestation davon zu dir kommen zu lassen.

Was ist am effektivsten? Eine ausgewogene Kombination natürlich. Richte zuerst die Energie aus und führe nur die Aktionen aus, zu denen du geführt wirst. Ehre, respektiere und wende beides angemessen an.

Das Wichtigste ist vor allem, dass wir bei Divine Openings in die Fruchtbare Leere gehen und in der Stille sitzen. Das ist der mächtigste Ort, den ich kenne. Es ist jenseits vom Jenseits.

Im praktischen Sinne ist das Sitzen in dieser Stille mächtiger als irgendeine Menge an verbaler Führung. Wenn du still bist, dann bist du aus dem Weg, und wenn du aus dem Weg bist, trägt dich die Gnade auf dem Strom des Lebens. Du musst überhaupt nichts wissen, es geschieht einfach.

In der Fruchtbaren, Weiblichen Leere zu sitzen hilft dir buchstäblich, Probleme zu lösen, obwohl du keine Ahnung hast, wie sie gelöst werden.


"Let there be light."

The masculine thought and intention, "Let there be light" fertilized creation from the nothing of the Fertile Void.

There was light for the first time.

Let's get back to a more practical focus. I don't spend much time in the theoretical, abstract, or metaphysical. I'd rather play the instrument than take it apart to see why it makes that sound. Truth is simple, and you don't need a lot of head-knowledge to tap into the vast Divine Intelligence, masculine OR feminine. As a matter of fact, if you keep your mind Empty and Open, what you need just comes in when you ask or intend it to.

When in masculine mode, if we need or want more, we "do" more. Begin everything with massive doing. To fly into action and "go knock it over the head and drag it home". That was for cave men, dear!

A more feminine, allowing approach is to put "being" and lining up the the energy before doing. Who we "be" always attracts the same essence of that beingness. So a feminine approach, if you wanted more of something, would be to begin to vibrate the essence of it, and let the corresponding manifestation of it come to you.

What's most effective? A balanced combination, of course. Line up the energy first, then DO only the action you're guided to do. Honor, respect, and use both appropriately. Never make the masculine wrong. If you do, it's like cutting off half your power, and your efforts will be weak and ineffective.


TAGESBOTSCHAFT

Wenn du unsere Botschaften jeden Tag erhalten möchtest, richte doch unsere Seite als deine Startseite ein!

"An das zu denken, was du dir wünschst, bringt oft die Überzeugungen in dir hoch, die das Gegenteil bewirken. Wenn du sie erkennst und diese Energie bewegst, so ist es ganz einfach über sie hinauszugehen und dann nimmt das, was du dir wünschst, Gestalt an."