Skip to main content
Menü

Von der dunklen Nacht der Seele zur Wiedererlangung der Glückseligkeit, des Erwachens

Die dunkle Nacht der Seele

von Lola Jones

Ein Kursmitglied schrieb vor kurzem im Forum:

Vorgestern las ich einen Beitrag von einem anderen Forumsmitglied und freute mich sehr darüber, dass meine Depression vorüber ist und ich seit Divine Openings keine depressiven Phasen mehr hatte.

Nun, letzte Nacht hatte ich das, was man eine "Dunkle Nacht der Seele" nennt. Ich hatte  früher schon ähnliche Erfahrungen gemacht, wie letzte Nacht, aber was es besonders erschreckend für mich machte, war, dass ich gedacht hatte, ich würde sie dank Divine Openings nie wieder erleben müssen.

Es gab einen Punkt, an dem ich mich mit Selbstmordgedanken trug. An solch einem schrecklichen Punkt war ich gelandet.

Das Gemälde "Der Schrei" drückt genau aus, wie ich mich fühlte.

Mir wurde schon immer gesagt, ich sei ein sehr tiefgründiger Mensch, mit starken Empfindungen. Nun, ich ging durch eine Art Hölle, es ging über eine Depression hinaus. Der Zustand brachte mich in ein Gefühl vollständiger Isolation. Komplett alleine, niemand, der zuhörte, niemand, den es interessierte. Eine existentielle Hölle. Ich konnte nicht schlafen. Konnte heute morgen nicht zur Arbeit gehen und ich spüre immer noch echte Angst bei dem Gedanken heute Abend wieder zu Bett zu gehen.

All das steht in krassem Kontrast zu dem, wie ich mich gefühlt habe, seit ich Divine Openings begonnen habe.
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, warum ich das hier ins Forum schreibe.

Fortsetzung des Artikels weiter unten...


Dieses Buch verwandelt dunkle Nächte der Seele in tiefe, erfüllende, spirituelle Entwicklung.

 

 

Alles läuft super während

ich weg bin

 
 Es ist möglicherweise das letzte spirituelle Buch, das du jemals brauchen wirst.
 

Der Zustand, in dem ich letzte Nacht war, fühlte sich an, wie wenn ich am Grunde des Ozeans wäre, wo kein Licht hindringt und 10 000 Meilen darüber lag das Land der Langeweile, von dem ich gedacht hatte, dass ich mich darin stabilisiert hätte - einen weiten, weiten Weg entfernt.

Jetzt gerade, wo ich hier sitze und dies schreibe, geht es mir einigermaßen gut - aber in meinem Kopf schwirren dunkle Gedanken herum, die sagen: "Dieser Ort in dir wird immer da sein - und du wirst immer dorthin zurückkehren müssen. Es ist ein Ort, an dem es kein Licht gibt und keinen Gott. Du bist alleine." Es ist ein entsetzlicher Gedanke.

Ich musste dies hier einfach einstellen, in der Hoffnung, dass etwas Großartiges daraus entstehen kann, wenn ich meine Erfahrung hier teile - aber ich kann mir nicht vorstellen, wie das ginge.

Ich hoffe sehr, dass ich nun niemanden deprimiert habe - das hoffe ich wirklich.

Alles Liebe an Euch alle
Terry xxxxxx

Ergänzung von Lola: Man könnte denken, solche Dinge würden mich erschrecken und schwer auf mir als Lehrerin lasten, aber das tun sie nicht. Die dunkle Nacht der Seele ist ein wertvolles und sogar verheißungsvolles Ereignis. Sie kündigt neue und höhere Zustände an. Aber zuerst musst du sie durchstehen!

Ich antwortete ihm im Forum:
Terry, ich hatte vor zwei Tagen eine dunkle Nacht der Seele! Ich möchte, dass du weißt, dass Spiritualität oder Divine Openings dich nicht immun gegen irgendein Gefühl machen. Die dunkle Nacht der Seele ist in Wirklichkeit eine Tür, eine kraftvolle Einweihung für die nächsthöhere Ebene. Es wurde klassisch als verheißungsvoll betrachtet, wenn jemand sie durchlebte. Wie eine Art Abstieg in die Hölle, aus dem nur die sehr Starken wieder aufsteigen.

Die gute Nachricht ist, dass sie früher jahrelang andauerten (bei Mutter Teresa waren es 40 Jahre, wie man erst nach ihrem Tod herausfand), aber ich habe erlebt, wie sie nur kurz andauerten. Einen Tag bis zu einer Woche. Divine Openings bewirkt dies durch die Kraft der Gnade und dein Anteil besteht darin, dich nicht zu widersetzen, sondern bewusst darin einzutauchen und bei dem Gefühl zu sein. (Für diejenigen, die das Buch noch nicht gelesen haben: Es ist eine besondere Art des Eintauchens, die in "Alles läuft super während ich weg bin" beschrieben wird.)

Während diesem dunklen Tag und der dunklen Nacht konnte ich mein inneres Licht immer weniger finden und fühlte mich sehr alleine. Versuchte zu meditieren und fühlte mich depressiv oder gefühlstaub. Es waren nur Hoffnungslosigkeit und Dunkelheit in mir. Konnte nicht gut schlafen.

Ich dachte Dinge wie: .....wenn ich "mein Licht wirklich verloren" hätte, dann könnte ich nicht mehr unterrichten.... wofür lebe ich dann überhaupt noch? ... Das Leben ist langweilig (ich habe viel gearbeitet und diese Woche nicht genügend zum Vergnügen gespielt)..... einfach nur fades Zeug im Vergleich zur Begeisterung und Aufregung, die ich sonst habe. Die Kehrseite des Lebens im Augenblick? Der Augenblick ist die Ewigkeit! Nun ja, sobald wir wieder glücklich sind, ist auch dies eine Ewigkeit.

Dank Divine Openings wusste ich, dass ich einfach nur bei dem Gefühl zu sein brauchte. Es annehmen. Nicht davor wegrennen. Das ist Spiritualität im echten Leben.

In der Nacht erschien ein Lichtwesen (nicht in einem Traum - im Zimmer) und reichte mir eine Hand herunter. Ich setzte mich auf und sagte: "Nein!", weil ich mich erschrocken hatte. So etwas passiert mir nicht oft. Die Präsenz ist die Stille und ein Gefühl in mir, nicht verkörpert oder in irgendeiner Form.

Dann schlief ich wieder ein und wurde subtiler unterstützt, ich erinnere mich nur noch an Gemurmel und sanftes Lachen und als ich aufwachte, fühlte ich mich fantastisch.

Am nächsten Tag wurde mir in einem Gespräch mit einem Divine Openings Guide klar, dass ich an eine Wand gestoßen war und dass die tiefe Dunkelheit, die dort unten mitgeschwungen hatte, nun aus mir herausgebrochen war.... und dass es an der Zeit war einige Dinge zu spüren, zu sehen und zu verändern, gegen die ich Widerstand gehegt hatte, oder wo ich nicht vorangegangen war. Es war notwendig gewesen, damit ich darauf aufmerksam wurde.

Ich hatte mehrere dieser Zeiten, Terry, und jedes Mal, wenn du bewusst bei dir und dem Gefühl bist, wirst du auf der anderen Seite herausgehen, direkt wieder dort hinauf, wo du warst oder für gewöhnlich sogar höher.

ALLES, bei dem du sein kannst, bewegt sich. ALLES.

Erlaube dir, welches Gefühl auch immer zu haben und betrachte es als in Ordnung. Es gibt kein falsches Gefühl, ganz egal wie dunkel es sein mag.
Geh nach innen und sei bei dieser dunklen Leere da.
Dies ist tatsächlich sehr kraftvoll und du brauchst keine Liebe oder Glückseligkeit oder Verbindung zu spüren.
Spüre das Nichts.
Du kannst das.

Wenn du aber eine Sitzung brauchst, so gönne sie dir.

Love,
Lola

Er durchstand sie tatsächlich. Es sollte nicht mehr überraschen, dass er sagte, seine dunkle Nacht fand am gleichen Tag statt wie meine.

Hier ist seine Rückmeldung von später:

Hi, Lola (andere Divine Openings Guides hatten ihn ebenfalls im Forum unterstützt),

ich danke Euch allen so sehr für Eure Unterstützung. Ich überstand es alles tatsächlich gut. Es ist sogar so, dass ich den Großteil der Woche in einem Hoch verbrachte.

Ich habe mich um so vieles besser gefühlt, dass ich die ganze Erfahrung beinahe vergessen hatte, haha. Wie Lola sagte, ALLES, bei dem du sein kannst, bewegt sich - und wie es das tat.

Es stellte sich heraus, dass Lolas Erfahrung auch noch am selben Tag stattfand - WOW!!

Ich weiß gar nicht so recht, was ich jetzt sagen soll - ich fühle mich absolut gut und war die ganze Woche sehr aktiv gewesen.

Ich vermute mit Divine Openings bewegen wir uns tatsächlich sehr rasch durch die Dinge und kommen dann auf der anderen Seite wieder heraus.

Gottseidank hat meine Erfahrung keine 40 Jahre gedauert - lediglich einen Abend!!

Daher nochmal vielen Dank an Euch alle für Eure Unterstützung und ich schätze es sehr, dass ich diese wunderbare Divine Openings Reise mit Euch allen teilen kann.

Love

Terry xxx
 

 

Bist du bereit aufzublühen?  
 
Beginne JETZT!
  • Es ist ganz einfach, die beste Zeit deines Lebens beginnen zu lassen: 
  • Die meisten Menschen beginnen mit dem Buch
  • Andere möchten persönliche Unterstützung und einen großen, kraftvollen Anfangsschub und kommen zu einem spirituellen Retreat vor Ort
  • Die Erfahrung lässt sich auch von zu Hause aus, ganz im eigenen Tempo, wunderbar durch die Online Retreat Kurse vertiefen, die unter anderem auch Hördateien und Videos von unseren Beratungen und Retreats enthalten
  • Falls du dir lieber die persönliche Unterstützung durch einen unserer zertifizierten Divine Openings Guides gönnen möchtest, findest du hier Kontakte für Sitzungen

You might also enjoy this article:
- How To Kick The Seeking Addiction   

 

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir dir die beste Erfahrung auf unserer Website geben können. Wenn du fortfährst, ohne deine Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass du dich über den Erhalt aller Cookies auf der Divine Openings Website freust. Du kannst natürlich jederzeit deine Cookie-Einstellungen wieder ändern. Erfahren hier mehr.
Fortfahren