Login
  •  
    Spiritual bliss and real life results start now

    Planung für Retreats in Deutschland, Sedona, oder Kalifornien

    5 TAGE RETREAT: UNTERKUNFT, ANREISE

    Hier deine Planungsdetails für die Retreats in Deutschland, Sedona, und Kalifornien. Alles, was du für eine reibungslose, unbeschwerte Reise brauchst. Mach dich bereit für die schönste Woche deines Lebens.

Hier planst du deine Deutschlandreise

(Planung für Kalifornien weiter unten)

Deutschland-Retreats genießen die Gastfreundschaft des schönen und komfortablen Sonnenstrahl Seminarzentrums, das oben abgebildet ist.
Sebastian-Kneipp-Straße 1, 88353 Kißlegg, Germany
+49 7563 1890

TAGUNGSZEITEN: Beachte die neue Tagesordnung

Einchecken am Anreisetag bis 16:00 Uhr. Abendessen ab ca. 18:30 Uhr
Tag 1, 2, 3, 4: Treffen 9:00 bis 21:00 Uhr
Letzter Tag: Treffen 9:00 bis 15:30 Uhr, keine vorzeitige Abreise bitte. Jeder Moment ist wichtig.

Siehe diese Seite für die aktuellen Termine deines Retreats, da sie sich jedes Mal ändern.

UNTERKUNFT:  Veranstaltungsort ist das Seminarzentrum Sonnenstrahl.

Unterkunft wird getrennt vom Teilnahmebeitrag entrichtet. Du bezahlst deine Unterkunft direkt an das Seminarzentrum Sonnenstrahl während deines Aufenthaltes.Es ist möglich, zusätzliche Nächte zu Beginn oder am Ende deines Aufenthaltes hinzuzufügen.
Im Seminarzentrum Sonnenstrahl sind die Zimmer recht preisgünstig. Die Kosten variieren von 67 Euro (Schlafsaaltyp bis 5 Personen), über 102 Euro (Einzelzimmer), bis 176 Euro (Doppelzimmer) pro Tag inklusive Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag), Tee, Wasser und Obst. Erkundige dich hier:

https://www.seminarzentrum-sonnenstrahl.de/

Bitte am Anreisetag deines Retreats früh genug ankommen, um einzuchecken und zu entspannen.

Check in idealerweise bis 16:00 Uhr.

MAHLZEITEN:

Das Retreat-Zentrum verwöhnt uns mit Frühstück, einem Mittagsbuffet und einem Abendbuffet mit vielen Auswahlmöglichkeiten!

Die Mahlzeiten werden im Haus frisch zubereitet, sind weitgehend vegetarisch (an den zwei Tagen, an denen Fleisch und Fisch serviert werden, gibt es auch vegetarische Optionen) und die Zutaten stammen weitestgehend aus regionalem biologischem Anbau - kurzum, das Essen ist nicht nur gesund, sondern auch super lecker.

In den Retreats pflegen wir keine besonderen Ernährungsgewohnheiten. Wir haben festgestellt, dass es in unseren Retreats keine Ernährungsprobleme und -sensibilitäten gibt.

Interessanterweise stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fest, dass ihre Unverträglichkeiten während ihrer Retreatzeit nicht existieren (und wenn sie bereit sind, sie loszulassen, sind sie für immer weg) und dass strenge, diätetische Vorschriften nicht mehr so notwendig sind wie früher. Das liegt daran, dass wir uns in einem enorm kraftvollen Zustand der Gnade befinden und die meisten Menschen diese Einschränkungen dauerhaft hinter sich lassen (wie auch viele der anderen Einschränkungen, die sie in den Retreats zurücklassen).

REISE:

Reist frühzeitig genug an, um stornierte Flüge und Verspätungen aufzufangen.
Eine Wegbeschreibung und Anreisehilfe findet sich auf der Sonnenstrahl-Website.
Wenn du möchtest, kannst du Flug, Auto und Hotel mit ein paar anderen Teilnehmern koordinieren. Ihr plant es selbst. Wiederkehrende Retreat-Teilnehmer können sich auch an Taxifahrten, Zimmer- und Fahrgemeinschaften beteiligen!
Wenn du andere Retreater für eine mögliche Reiseteilung kontaktieren möchtest, kannst du deinen Retreat-Plan verwenden, der in deinem Vor-Retreat-Abschnitt aufgelistet ist.

Retreater, die aus anderen Ländern kommen: Benutzt den Ablaufplan, und den Roster, um zu sehen, wer von irgendwo in eurer Nähe kommt und plant eine Fahrgemeinschaft zum Retreat-Zentrum. Du brauchst kein Auto im Retreat-Zentrum.

NACHDEM DU DICH REGISTRIERT HAST, FINDEST DU ALLE DETAILS UNTER "MEINE RETREATS" IN DEINEM KONTO:
  • Was du mitbringen solltest.
  • Roster zum Koordinieren von Mitfahrgelegenheiten.
  • Deine Vorbereitungskurse für das Pre-Retreat.

(Manche Details sind im kalifornischen Retreat anders geregelt).


More-than-a-vacation

Hier planst du deine Kalifornienreise

WICHTIG:

Du musst der englischen Sprache mächtig sein, um am kalifornischen Retreat teilnehmen zu können! Es gibt KEINE Übersetzungen!

ÜBERBLICK:

  • Fliege nach San Diego.
  • Das kalifornische Retreat findet im wunderschönen, in den Bergen gelegenen Alpine statt, ca. 35 Minuten Fahrzeit vom Flughafen San Diego.
  • 40 Minuten vom Strand entfernt - für den Fall, du möchtest deinen Aufenthalt verlängern.
  • Die Treffen finden in Lolas idyllischem Retreat-Zuhause statt.
  • Bilde Fahrgemeinschaften, oder miete selbst ein Auto, oder wende dich an Bewohner von Albine (z.B. Uber).

An, -und abreise:

Du planst und bezahlst deine Reise selbst. Je früher du dich anmeldest, desto günstiger sind meistens die Flüge nach San Diego.

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • Stimme dich mit der Retreat-Gruppe ab für die Besorgung eines Mietautos. Es kann sein, dass auch ein paar Teilnehmer mit ihrem eigenen Wagen angereist kommen. Wenn sie dich mitnehmen, beteilige dich bitte dementsprechend am Benzin.
  • Zwischen dem Flughafen und dem Retreatort gibt es nur sehr wenig Verkehr. Das Navigationssystem von Google funktioniert hier sehr gut.
  • Wir empfehlen und bevorzugen Lyft falls du mal für eine Fahrt bezahlen musst. 
  • Von der Lodge zu Lolas Haus während der Retreattage solltet ihr unbedingt Fahrgemeinschaften bilden, damit weniger Autos unterwegs sind
  • Du könntest beispielsweise so planen, dass du am Nachmittag vor Retreatbeginn ankommst. Es gibt ein tolles Restaurant an der Bucht, direkt gegenüber vom Flughafen, das Coasterra. Dort kannst du es dir gutgehen lassen, während du auf deine Retreat-Kameraden wartest. Nach einem gemeinsam Essen könntet ihr in Fahrgemeinschaften nach Alpine kommen. In Alpine angekommen, checked ihr ein und orientiert euch. Ihr könntet dann auch noch in Alpine zum Abendessen gehen.

unterkunft, zeiten essen und was man mitbringen sollte

Die LODGe: Buche asap! Die Zimmer sind begrenzt und dies ist das einzige hotel in der stadt - alle anderen sind weiter weg.

Du reservierst dir dein Zimmer selbst und bezahlst selbst für die Unterkunft (zusätzlich zu den Retreatkosten). Du könntest auch ein Zimmer teilen und so sparen.

Für die Unterkunft empfehlen wir:

  • Airbnb hat einige gute Unterkünfte in unserer Nähe! (Check die Standorte anhand unserer Adresse: 2368 Palo Danzante, Alpine, CA 91901.)  
  • Das Viejas Hotel ist sehr nett und es ist sehr ruhig, wenn man nicht im daran angeschlossenen Casino-Bereich ist. https://viejas.com/hotels $ 179 pro Nacht / Werktags, oder zwei queensize Betten $189/night. 3,1 Meilen von Lolas Zuhause entfernt - 10 Minuten Fahrzeit mit dem Auto und es gibt so gut wie keinen Verkehr. Riesiger Pool etc. Oder wähle eine Luxussuite im angeschlossenen Willows Hotel und Spa. 

    Du kannst am Freitag morgen auschecken und deinen Koffer mit zu Lolas Zuhause bringen, wenn das Viejas ab Freitag voll sein sollte . Für eine längere Aufenthaltsdauer vor oder nach dem Retreat solltes du besser in San Diego, oder einer anderen Stadt in Strandnähe verweilen - Alpine ist ein sehr verschlafenes Städtchen. 

Ayres Lodge ist oft ausgebucht! Ayres bietet einen Spezialtarif für unsere Retreater an, aber NUR wenn du diese Nummer anrufst: 619-445-5800, und dich auf das Divine Openings Retreat berufst. Über die Ayres Onlinenummer, oder andere Buchungsagenturen ist das nicht möglich. Ayres Zimmerpreise:  Sonntag - Donnerstag, pro Nacht $ 169 für Einzelzimmer, ohne Steuern. Wochenendtarife sind höher.

MEETING-Zeiten:

Siehe Retreat-Hauptseite.
Komme BITTE PÜNKTLICH! Zeige so deinen Respekt Lola und den anderen Teilnehmern gegenüber.
Keine vorzeitigen Abreisen! Jede Minute ist wichtig! Dein größter Durchbruch könnte in den letzten Retreatstunden geschehen!

Essen:

Bringe deine eigenen Frühstückssnacks mit, oder frühstücke im Hotel. In Lolas Zuhause gibt es dann wunderbares Mittag, -und Abendessen, von Scott mit sehr viel Liebe zubereitet. Es gibt eine schmackhafte Auswahl an vegetarischen, kohlehydratreichen, fleisch, -und fischhaltigen Essen. Das Resonanzfeld ist so stark im Retreat, dass niemand Nahrungsüberempfindlichkeiten oder -probleme hat! Eine tolle Möglichkeit also, dich gänzlich von diesen zu befreien.

MEET AND GREET vor dem retreat!

Du könntest dich am Tag vor Retreatbeginn mit den anderen Teilnehmern z.B. zum Abendessen treffen. Im Viejas Hotel and Casino, und im Viejas outdoor Outlet Shopping Center gibt es eine Vielzahl von Restaurants.

In Alpine sind das Panda Machi Sushi und Chinese, Mediterraneo, und Al Pancho’s sehr gut.
Wenn du ein hervorragendes BBQ (und auch Gemüsen) in einer alten Raststättenatmosphäre geniessen möchtest, fahre zum 17 Minuten entfernten Grand Ole BBQ: 15505 Olde Hwy 80, El Cajon, CA 92021

Nach deiner Retreat-Anmeldung findest du alle informationen unter "My Retreats" in deinem account:

Du hast dort alle Details, einschließlich:

  • Wegbeschreibung zu Lolas Haus.
  • Eine Liste mit allem, was du mitbringen solltest.
  • Die Teilnehmerliste, um Flüge, Fahrgemeinschaften etc. zu koordinieren.
  • Informationen zur Unterkunft für das deutsche Retreat.
  • Dein Vorbereitungskurs für das Retreat.

Wiederkehrende Retreatteilnehmer:

Unsere returning retreaters werden gebeten, Blumen mitzubringen! Rosen sind toll und halten lange. In der Nähe gibt es das "Albertson’s" , das hübsche und preiswerte Blumen hat. Wir haben Vasen in Hülle und Fülle - am besten geeignet sind also Blumensträuße. Gehe nicht zum Floristen - die sind einfach wahnsinnig teuer. 

Am ersten Tag, bevor wir ins Schweigen gehen, organisierst du deine Serviceaufgaben.  Diese sind unterhaltsam und einfach.

orte & Termine

CALIFORNIA RETREATS Germany Retreats


Reiseplanung Deutschland

Falls du dir Gedanken darüber machst, dass du nicht Deutsch sprichst, können wir dich beruhigen, denn das ist sehr selten ein Problem. Sehr viele Deutsche sprechen Englisch und sind sehr hilfreich. Lola selbst spricht überhaupt kein Deutsch und findet es sehr wunderbar, zweimal im Jahr nach Deutschland zu reisen.

Einige Details sind beim deutschen Retreat anders organisiert.
Das Retreat findet im schönen und gemütlichen Seminarzentrum Sonnenstrahl statt.
Sebastian-Kneipp-Straße 1, 88353 Kißlegg, Germany
+49 7563 1890

MEETING-Zeiten:

Siehe Retreat-Hauptseite. Keine vorzeitigen Abreisen! Jeder Moment ist wichtig!

LODGING: Der Veranstaltungsort ist das Seminarzentrum Sonnenstrahl.

Die Unterkunft wird direkt an das Seminarzentrum bezahlt und ist somit separat von der Retreatgebühr zu entrichten.
Bitte kontaktiere den Sonnenstrahl, um dein Zimmer zu reservieren und zu buchen: +49 7563 1890
Extranächte vor oder nach dem Retreat musst du zusätzlich buchen.
Die Zimmer sind recht preisgünstig und variieren von 63 Euros (Mehrbettzimmer bis 5 Personen) bis zu 110 Euros (Einzelzimmer) pro Nacht, inklusive Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag), Tee, Wasser und Früchte.

Komme am Tag vor dem retreat an, um einzuchekcen und zu entspannen.

Schau dir diesen idyllischen Ort an!

Schau dir die auch die Informationsseite im 5-Tage-Teilnehmerbereich an (in deinem Account).

Mahlzeiten:

Das Retreatzentrum versorgt uns mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen im Buffetstil, mit vielen Wahlmöglichkeiten!

Die Mahlzeiten werden im Haus frisch zubereitet, sind größtenteils vegetarisch (an den beiden Tagen, an denen Fleisch und Fisch serviert werden, gibt es auch vegetarische Optionen) und die Zutaten stammen so weit wie möglich aus regionalem biologischem Anbau - kurzum, das Essen ist nicht nur gesund, sondern auch super lecker.

Bei den Retreats gehen wir nicht auf spezielle Ernährungsbedürfnisse ein. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Essprobleme und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bei unseren Retreats nicht vorkommen.

Interessanterweise stellen die Teilnehmer fest, dass ihre Unverträglichkeiten während des Retreats nicht existieren (und wenn sie bereit sind, sie loszulassen, sind sie für immer verschwunden) und dass strenge Diätvorschriften nicht so notwendig sind wie früher. Das liegt daran, dass wir uns in einem enorm kraftvollen Zustand der Gnade befinden und die meisten Menschen diese Beschränkungen für immer hinter sich lassen (ebenso wie viele der anderen Beschränkungen, die sie im Retreat zurücklassen).

Anreise:

Fliege früh genug ein, um Flugausfälle und Verspätungen einkalkulieren zu können.

Auf der Sonnenstrahl-Website findest du eine Wegbeschreibung und Informationen zur Anreise:

https://www.seminarzentrum-sonnenstrahl.de/

Wenn du möchtest, kannst du Flug, Auto und Hotel mit ein paar anderen Teilnehmern koordinieren. Plant gemeinsam, oder nur für dich selbst. Wiederkehrende Teilnehmer können auch Taxifahrten, Zimmer und Fahrgemeinschaften teilen!

Wenn du auf der Suche nach anderen Retreat-Teilnehmern bist, die du kontaktieren kannst, um gemeinsam zu reisen, kannst du die Teilnehmerliste einsehen, die in deinem 5-Tage-Retreat-Bereich aufgeführt ist.

Retreat-Teilnehmer aus anderen Ländern: Nutze die Teilnehmerliste, um zu sehen, wer aus deiner Nähe kommt, und plane eine Fahrgemeinschaft zum Seminarhaus. Am Retreatort selbst brauchst du kein Auto.

ort & termine

CALIFORNIA RETREATS Germany Retreats

TAGESBOTSCHAFT

Wenn du unsere Botschaften jeden Tag erhalten möchtest, richte doch unsere Seite als deine Startseite ein!

"Warum sollte ich mir wünschen Gott besser als heute zu sehen? Ich sehe in jeder Stunde des Tages etwas von Gott und in jedem Augenblick darin." Walt Whitman

Lola Jones