Login

Der Divine Openings Blog

Du wirst schockiert sein, wenn du herausfindest, was deine Prioritäten wirklich sind!

SO FINDEST DU HERAUS, WAS DEINE PRIORITÄTEN WIRKLICH SIND!

Wir öffneten die Haustür, um zum Mittagessen zu gehen, und sahen eine 100 Fuß (ca. 30m) hohe Wand aus Rauch und Feuer.

 

von Lola Jones

Das Feuer war weniger als eine Meile entfernt und wehte in unsere Richtung.

Scott rief: "Packt ein paar Klamotten und geht!" Innerhalb von zehn Minuten waren wir weg.

Mama und ich zogen uns in die nahe gelegene Alpine Lodge zurück. Scott, der früher Feuerwehrmann war, blieb, um das Haus zu schützen - gegen unsere Proteste.

Einige freiwillige Engel fuhren vor und brachten die Pferde an einen sicheren Ort.

Nach dem Adrenalinrausch und den zitternden Händen beim Packen war es relativ undramatisch.

Diese Gelassenheit verdanke ich Divine Openings.

Es war wirklich überraschend zu erkennen, dass ich gar nicht so sehr an dem Haus und den Besitztümern hing, so toll sie auch sind, und so wenig Zeit wir hier waren, um sie zu genießen (11 Monate).

In solchen Momenten werden einem die wahren Prioritäten kristallklar.

Ich dachte immer, ich würde mehr Sachen mitnehmen wollen oder mich mehr um das Haus kümmern, aber das tat ich nicht.

Was war wichtig?

Scott, Mom, ich und die Ponys.

Jetzt sind wir wieder sicher zu Hause, aber dieses Abenteuer hat mich dazu inspiriert, auch dir zu helfen, deine Prioritäten zu erkennen.

Weißt du, was deine wahren Prioritäten sind? Bist du dir sicher?

Mache diese Bestandsaufnahme und du wirst dir sicher sein.

Schritt 1: Ordne ein, was deiner Meinung nach deine Prioritäten sind. Du kannst sie ausdrucken und nummerieren oder deine Liste in einer Reihenfolge erstellen:

Deine Gesundheit
Romantik, Liebe mit dem Ehepartner oder Partner
Familie
Spaß und Lachen
Lernen und geistige Entwicklung
Freunde und soziales Leben
Arbeit und Geldverdienen
Fernsehen gucken
Soziale Medien
Im Internet surfen
SMS schreiben, anstatt mit Menschen zusammen zu sein
Spirituelle Entfaltung (wahre Erfüllung und Glück gehören dazu)
Kreativität, Nutzung deiner Talente, Ausdruck deiner Seele
Dienen, etwas zurückgeben, etwas weitergeben
Heimwerken und Genießen/Nestbau
Abenteuer und Herausforderungen
Reisen
Freizeit, Entspannung, Lesen, etc.
Hobbys
Andere, die du hinzufügen möchtest?

Schritt 2: Jetzt wird's ernst.

Schreibe neben jeden Punkt, wie viel Zeit, Ressourcen und Geld du pro Monat tatsächlich dafür aufbringst. Du wirst merken:

Was wir denken oder sagen, was unsere Prioritäten sind, bedeutet nichts.
Unsere wahren Prioritäten zeigen sich darin, wo wir unsere Zeit, unsere Ressourcen und unser Geld investieren.

Manche werden schockiert sein, wenn sie feststellen, dass Fernsehen und soziale Medien die wahren Prioritäten sind. Beispiel: Wie hoch ist deine TV-Kabelrechnung? Wie viele Stunden am Tag verbringst du mit sozialen Medien?

Es ist leicht, den faulen Weg zu wählen, anstatt proaktiv zu handeln.

Wenn du dich dagegen sträubst, dies zu tun und dir darüber klar zu werden, sei nachsichtig und bezeuge es selbst.

Das ist in Ordnung... Bewusstsein ist mächtig.
Jetzt, wo du es weißt - kannst du es ändern

Schritt 3: Listen Sie nun der Reihe nach auf, was Ihre wahren Prioritäten in Zukunft sein werden

Schreibe jeweils dazu:

  • Wie wirst du jetzt deine Zeit, deine Ressourcen und dein Geld für deine wahren Prioritäten einsetzen?
    Wie wird dieses neue Engagement dein Leben bereichern?
    Wie kannst du mit allen Sinnen erfahren, wie gut es sein wird? Wie wird es sich anfühlen, riechen, schmecken, aussehen und anhören?

Datiere es und platziere es an einem Ort, an dem du es sehen kannst.

Ich habe meine Prioritäten neu gesetzt und einige Dinge selbst in die Hand genommen!

Leichtigkeit und Fluss,
Lola Jones

TAGESBOTSCHAFT

Wenn du unsere Botschaften jeden Tag erhalten möchtest, richte doch unsere Seite als deine Startseite ein!

"Ich sage Menschen immer, die für ein Haus beten, dass das Universum dir manchmal mit einem Hammer und einem Stapel Holz antwortet." Jim Robinson

Lola Jones